Veith & Sven

Diese Hochzeit war mehr als ein Feuerwerk –
auf 3 Etagen hoch über den Dächern Düsseldorfs, haben Veith & Sven
und ein fulminantes Dienstleister-Team es knallen lassen, als gäbe es kein Morgen mehr.

Die freie Trauung fand auf der Terrasse im 22. Stock statt.
Ein weißer, luftiger Kubus mit Rollrasen und Greenery Rückwand samt Neon-Schriftzug „Meet the Gärtners“ lies das Szenario der freien Trauung noch irrealer wirken, als es ohnehin schon war.
100 Menschen feiern die Liebe und das JA zweier Menschen in luftiger Höhe,
inmitten üppiger, tropisch angehauchter Dekoration, die Riesen-Pailetten, Monstera-Blätter, Palmwedel, Mini-Ananas, Dahlien, Hortensien, Disteln, Discokugeln und dunkelblauen Samt so selbstverständlich und harmonisch vereint, als hätten sie schon immer zusammengehört.
Das Konzept, in der Basis dunkelblau und gold, wurde mit viel Greenery umgeben und einzelnen Farbakzenten in weiß und pink ergänzt.
Goldenes Besteck umrahmte am Tisch die schöne Papeterie der Traufabrik im Letterpress mit Heißfolienprägung auf dunkelblauen Leinenservietten, die farblich auf das Textil der Stühle und die maßgefertigte, bodenlange Tischwäsche aus dunkelblauem Samt angepasst wurden.
Unten saßen die Gäste an zwei langen Tafeln, oben an runden Tischen.
Highlight waren auf jeden Fall auch die Tischnummern aus goldenem Plexiglas im Lasercut,
die sich wunderbar in die Dekoration von Blickfang Eventdesign integrierte.
Da die 23. und 24. Etage des Phönix ineinander übergehen, wurde die Emporen-Situation genutzt
und mit Stahlleisten eine hängende Dekoration mit üppiger Greenery und zusätzlichen Industrial Lights geschaffen. Dabei wurde berücksichtigt, dass sämtliches Licht der Raumdekoration sich in der Glaskunst an der Rückwand des Raumes wiederspiegeln und bei Bewegung verändern wird.
Dies führte zu einem wirklich magischen Lichterspiel an der Wand – musikalisch begleitet von Mark Moody am Piano.

Liebevolle und originelle Details rundeten dieses Fest der Extraklasse ab,
so bekam jeder Gast ein von Hand für ihn gefertigtes, goldenes Armband mit seinen Initialen,
das aus einem alten Flugzeugtrolli von zwei Drag-Queens beim Sektempfang mit viel Spaß verteilt wurde. Während die Gäste Champagner & Austern schlürften, das Fingerfood vom Phönix Restaurant genossen und die traumhaft schöne & leckere Hochzeitstorte von Madame Miammiam verputzten, sorgte ein Saxophonist und DJ Chrissi D. für das perfekte & chillige Ambiente im Sonnenschein.

Nach dem Dinner ging es für die Gäste wieder runter auf die 22. Etage,
die mit der langen Outdoor-Bar, Discokugel-Kuben und erneut mit einer Greenery Wall samt Neon-Schriftzug – dieses Mal „Dance with the Gärtners“ –  einen idealen Partybereich und perfekten Backdrop für den Auftritt der Sängerin Glennis Grace bot, die bereits die freie Trauung mit ihrer Stimme verzaubert und nicht nur beim Brautpaar für Begeisterung pur gesorgt hat.

Und a propos Begeisterung: jeder, wirklich JEDER, der an dieser Hochzeit mitarbeiten durfte, war sofort und bis über beide Ohren verliebt in Veith & Sven. Diese beiden Cuties haben mindestens genau so viel Herz, wie guten Geschmack und sind dazu so voll Charme, Witz und Wertschätzung, das jeder Moment der Zusammenarbeit eine reine Freude war. Und so hatte dieses Fest nicht nur viel BÄMS, sondern noch mehr Gefühl. Wenn die Beiden sich ansehen, wird aus einem Blick ein gemeinsames Strahlen, das sich einmal im Kreis und durchs Universum zieht. Und alle direkt mittendrin. Danke von Herzen – Mr & Mr Gärtner ! Es war uns mehr als ein Fest.

P.S.
Bei aller Begeisterung für das Konzept und diesen Tag darf nicht unerwähnt bleiben,
dass der Aufbau und Transport der kompletten Dekoration, Möbel und Technik durch das Nadelöhr eines Lastenaufzug eine logistische Meisterleistung war und den irrealen Effekt in luftiger Höhe des Dreischeibenhauses in den Augen aller Beteiligten noch steigert….hier geht ein ganz großes Hoch an unseren Superpartner Blickfang Eventdesign !!!

Danke für die tollen Bilder des Hochzeitsfestes,
lieber Peter Gwiazda / Trauzimmer.

Und Hanna Witte für die Deko- und Detailfotos.